Sicher Kommunizieren Einfach Erklärt – 5/5

[english summary below]

Für den fünften und letzten Teil der Serie hatte ich mir eigentlich vorgenommen endlich mal das Thema “Email-Verschlüsselung” einfach und simpel zu erklären. Auch die Ursprungsgeschichte über den auf Papier ausgedruckt importierten Quellcode der früheren Version, wäre sicherlich ein toller Aufhänger gewesen. Vor allem, weil sie unterstreicht, wie mächtig und wichtig Verschlüsselung für jeden Menschen geworden ist.

Im zigsten Selbstversuch mit Email-Verschlüsselung und nachdem ich mir ein paar Gedanken darüber gemacht habe, wie wichtig die Email überhaupt noch für jüngere Menschen ist, bin ich dann allerdings zu dem Schluss gekommen, dass es keinen Sinn hat, einen Film über eine Technik (PGP) zu machen, die es zwar einerseits seit mehreren Jahrzehnten gibt. Die es aber andererseits niemals zu einer nennenswerten Verbreitung geschafft hat. Selbst nach den Veröffentlichungen von Edward Snowden.

Und noch viel wichtiger: Eine Technik, die es auch nach vielen Jahren der Entwicklung noch nicht geschafft hat, wirklich nutzerfreundlich zu werden. Und damit meine ich, so einfach zu bedienen, dass 12 Jährige und 60 Jährige sie installieren, einrichten und tagtäglich bedienen können.
Ganz im Sinne von “Lasst PGP sterben” habe ich mich dann dazu entschieden, den Film den neueren und nutzerfreundlicheren Tools wie Signal, Threema, Telegram, WhatsApp usw. zu widmen.

Da ich in dem Film aber trotzdem vor allem die Technik hinter der sicheren Kommunikation erkläre: Also “Asymetrische Verschlüsselung“, ist PGP von dem Film in gewisser weise ja doch mit eingenommen. In der schönen Übersichtsliste der Eletronic Frontier Foundation am Ende des Filmes tauchen natürlich auch die verschiedenen Formen der Email-Verschlüsselung mit auf.

 

Wie bei allen Teilen der Serie sind auch bei “Sicher Kommunizieren Einfach Erklärt” alle Grafiken und Illustrationen von Lena Schall.

● Eine Übersicht über die Serie gibt es hier: alexanderlehmann.net/Verschluesselung/

● Alle Filme auf YouTube:
Teil 1: (Sicheres Passwort) https://www.youtube.com/watch?v=jtFc6B5lmIM
Teil 2: (Sicher Surfen) https://www.youtube.com/watch?v=tW1-CmggG9s
Teil 3: (Anonym Surfen) https://www.youtube.com/watch?v=OpSUmuG3Bp8
Teil 4: (Daten Verschlüsseln) https://youtu.be/IhoG37uis3k
Teil 5: (Sicher Kommunizieren) https://youtu.be/4mbryW8fZrA

Der Film ist unter einer CC-BY-SA Lizenz veröffentlicht. Was genau das bedeutet, kann man hier nachlesen: “Creative Commons Lizenz CC BY SA“.
Ich freue mich, wenn der Film runtergeladen, eingebettet, hochgeladen, geteilt, gebrannt, ausgedruckt, geremixed und weiterverbreitet wird.🙂

Gefördert und finanziert wurde die Serie von:

● ZKM // http://zkm.de/
● LfM NRW // http://www.lfm-nrw.de/
● SpiegelOnline // http://www.spiegel.de
● Heinrich Böll Stiftung // http://www.boell.de
● Scholz&Volkmer // http://www.s-v.de
● Rosa Luxemburg Stiftung // http://www.rosalux.de
● FIfF e.V. // http://www.fiff.de
● Framefield // http://www.framefield.de
● 3DSupply // http://www.3dsupply.de


 

[very brief english summary]

The fifth and last part of my series explains how to encrypt your communication.

It explains how encryption with private and public keys work and is available on youtube with english subtitles.

I am still planning to get real english versions of these films done. So you can expect a bit longer post once they are done.🙂

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s